M. Teresa

Referenznummer
RF1047542108
Geschlecht
weiblich
Künstlername
M. Teresa
Geburtsname
Anjezë (Agnes) Gonxhe Bojaxhiu
Geburtsdaten
Sternzeichen
Jungfrau (24. Aug – 23. Sept)
Geburtsland
Mazedonien
Geburtsstaat
Opstina Karpos
Geburtsstadt
Skopje
Sterbedaten
Sterbedatum
05.09.1997
Todesursache
Krankheit
Sterbeland
Indien
Sterbestaat
West Bengal
Sterbestadt
Kolkata
Bestattung
Bestattungsdatum
13.09.1997
Bestattungsart
Erdbestattung
Standort
Bestattungsland
Indien
Bestattungsstaat
West Bengal
Bestattungsstadt
Kolkata
Beschreibung
Mutter Teresa (Heilige Teresa von Kalkutta) (geboren als Anjezë (Agnes) Gonxha Bojaxhiu [ˈaɲɛzə gonˈʤa bɔˈjaʤju]; * 26. August 1910 in Üsküb, Osmanisches Reich (heute Skopje, Mazedonien); † 5. September 1997 in Kalkutta, Indien) war eine indische Ordensschwester und Missionarin albanischer Herkunft. Weltweit bekannt wurde sie durch ihre Arbeit mit Armen, Obdachlosen, Kranken und Sterbenden, für die sie 1979 den Friedensnobelpreis erhielt. In der katholischen Kirche wird Mutter Teresa als Heilige verehrt. Unter anderem wegen der sozialen und hygienischen Zustände in den Sterbehäusern sowie ihrer vermuteten eigentlichen Motivation der Missionierung und nicht der Hilfe sind ihre Arbeit und ihre Person umstritten.



Mutter Teresa starb am 5.September 1997; am 13. September 1997 wurde sie in Kalkutta mit einem Staatsbegräbnis beerdigt und unter großer Anteilnahme der Weltöffentlichkeit auf ihren Wunsch hin in dem von ihr gegründeten Kloster beigesetzt.



Quelle: Wikipedia
  • QR Code anzeigen QR Code anzeigen
  • Als PDF sichern Als PDF sichern
  • Fehlerhafte Anzeige melden
  • 382 Besucher
Es sind noch keine Kerzen angezündet worden.
Bitte loggen Sie ein um Kerzen anzuzünden.
Es sind noch eine Kommentare vorhanden
Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.
There are no condolences added
Please sign in or sign up to post condolences
Geben Sie Ihren Bericht ein
Nachricht *
Anmelden
Benutzername
Passwort
Passwort vergessen? Erinnern