Kazim Akboga

Referenznummer
RF1911319605
Geschlecht
männlich
Künstlername
Kazim Akboga
Künstlerberuf
  • Sänger
Geburtsdaten
Geburtsdatum
20.08.1982
Sternzeichen
Löwe (23. Jul – 23. Aug)
Geburtsland
Deutschland
Geburtsstaat
Bayern
Geburtsstadt
Schweinfurt
Sterbedaten
Sterbedatum
09.01.2017
Alter (Jahre)
34
Todesursache
Selbstmord
Sterbeland
Deutschland
Sterbestaat
Brandenburg
Sterbestadt
Falkensee
Bestattung
Bestattungsart
Feuerbestattung mit Urne
Standort
Bestattungsland
Deutschland
Bestattungsstaat
Bayern
Bestattungsstadt
Schweinfurt
Beschreibung
Kazim Akboga (* 1982 in Schweinfurt als Kazım Akboğa; † 9. Februar 2017 in Falkensee) war ein deutscher Werbetexter, YouTuber und Musiker. Bekannt wurde er 2015 mit seinem Lied "Is mir egal".



2014 veröffentlichte er sein Album Album Is mir Egal, auf dem auch das Musikstück Is mir egal enthalten war. Mit diesem trat Akboga im Februar 2015 bei der 12. Staffel der Casting-Show Deutschland sucht den Superstar auf, konnte aber nicht den Recall erreichen. Nachdem die Berliner Verkehrsbetriebe das Musikstück im Dezember 2015 für einen Werbeclip verwendeten, in dem Akboga als Fahrkartenkontrolleur auftrat, wurde er einem größeren Publikum bekannt. Das Video verbreitete sich viral und erreichte bald über 10 Millionen Aufrufe. Den Kult gewordenen Spruch „Is mir egal“ ließ er sich auch auf seinen Oberarm tätowieren.



Im Februar 2017 beging Akboga im Alter von 34 Jahren Suizid.



Quelle: Wikipedia
  • QR Code anzeigen QR Code anzeigen
  • Als PDF sichern Als PDF sichern
  • Fehlerhafte Anzeige melden
  • 642 Besucher
Es sind noch keine Kerzen angezündet worden.
Bitte loggen Sie ein um Kerzen anzuzünden.
Es sind noch eine Kommentare vorhanden
Bitte loggen Sie sich ein, um Kommentare zu schreiben.
There are no condolences added
Please sign in or sign up to post condolences
Geben Sie Ihren Bericht ein
Nachricht *
Anmelden
Benutzername
Passwort
Passwort vergessen? Erinnern